Die Stadt Bottrop ist Innovation Ruhr. Der Sieger im Pott - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Die Stadt Bottrop ist Innovation Ruhr.

Der Sieger im Pott

Der große Städtewettbewerb des Initiativkreises Ruhr ist entschieden. 16 Städte hatten sich beworben, fünf waren im Finale: Bochum, Bottrop, Essen, Mülheim an der Ruhr und das Städte-Tandem Gelsenkirchen-Herten. Eine Fachjury hatte die Konzepte der Finalisten eingehend gesichtet, analysiert und bewertet. Die Bottroper Bewerbung für den energetischen Stadtumbau überzeugte durch eine schlüssige Gesamtkonzeption, die sich vor allem durch ihre Übertragbarkeit und den breiten Mobilisierungsansatz auszeichnet. „Das Konzept der Stadt Bottrop ist die ideale Blaupause für andere

Bottrop wird also Modellstadt, die Vorreiter für die Erneuerung des gesamten Ruhrgebiets sein soll. Nicht nur grüner, sondern auch schöner, attraktiver und lebenswerter soll es dort werden. In den nächsten zehn Jahren wird das ausgewählte Pilotgebiet zur Klimastadt der Zukunft umgebaut.

Die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, gratulierte Bernd Tischler, Oberbürgermeister der Stadt Bottrop: „Herzlichen Glückwunsch an die InnovationCity Ruhr. Es gibt zwar in diesem Wettbewerb nur eine Siegerin, aber für mich hat die ganze Region gewonnen. Die beteiligten Städte haben Konzepte entwickelt, die pragmatisch und umsetzbar sind und die den Klimaschutz kreativ und engagiert in den Alltag einbinden lassen.“

Wulf H. Bernotat, Moderator des projekttragenden Initiativkreis Ruhr meint: „InnovationCity Ruhr kann nicht nur Leuchtturm für die Region Ruhrgebiet, sondern für ganz Deutschland und Europa werden. Der klimaverträgliche Umbau unserer Städte unter den Vorzeichen von Energieeffizienz und Ressourcenschonung wird deutlich machen, dass aus unserer industriellen Kernregion wieder einmal wichtige Impulse ausgehen. Denn mit InnovationCity Ruhr knüpfen wir an die traditionelle Stärke unserer Energieregion an, durch Innovationskraft immer wieder Neues zu wagen und Zukunft zu gestalten.“

Ziel dieses Leuchtturmprojektes ist eine konkrete und lösungsorientierte Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft, Politik und Kommunen, wenn es nun darum geht, gemeinsam mit den Bürgern den Energiebedarf der InnovationCity Ruhr bis zum Jahr 2020 durch den Einsatz neuer Technologien um mehr als 50 Prozent zu reduzieren.“

Anzeige

Weitere Informationen: www.innovationcityruhr.de

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Kenn|zahl  〈f. 20〉 1 von der Maßeinheit unabhängige physikalische Größe, die bei physikalisch ähnlichen Vorgängen den gleichen Wert hat 2 = Kennziffer ( ... mehr

Kipp|schwin|gung  〈f. 20; El.〉 Schwingung in Form einer Sägezahnkurve

Ag|rar|tech|nik  〈f. 20〉 in der Landwirtschaft angewendete Technik (zur Bodenbearbeitung); oV Agrotechnik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige