Hoffnung für Übergewichtige ? Gentech-Maus bleibt trotz fettem Essen schlank! - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Hoffnung für Übergewichtige ? Gentech-Maus bleibt trotz fettem Essen schlank!

Der Maus fehlt das für die Fettspeicherung wichtige Protein Perilipin

Wissenschaftler vom Baylor College of Medicine in Houston haben eine Maus erzeugt, die nicht mehr dick werden kann. Sogar nach Kreuzung mit Mäusen, die an genetisch bedingter Fettleibigkeit leiden, bleiben die Tiere auch bei fettreicher Ernährung schlank.

Der Maus fehlt das Gen für das Protein Perilipin. Dieses Eiweiß ist für die Bildung von Fettreserven notwendig. Es umhüllt die intrazellulären Fettspeichertröpfchen und verhindert damit den enzymatischen Abbau des energiereichen Speicherstoffs. In den Zellen der genetisch veränderten Maus wird das Fett nicht mehr gespeichert, sondern sofort abgebaut.

Wenn es gelänge, die Bildung der Proteinhülle um die Fetttröpfchen zu verhindern, wäre eine Behandlung der Fettleibigkeit denkbar. „Das gleiche Protein gibt es auch beim Menschen“, sagt Javier Martinez-Botas, einer der am Forschungsprojekt beteiligten Wissenschaftler. „Das ist ein sehr geeigneter Ansatzpunkt für die Entwicklung einer neuen Behandlung.“ Es werde allerdings noch einige Zeit dauern, bis die mit Mäusen erzielten Ergebnisse für eine Anwendung bei übergewichtigen Menschen nutzbar gemacht werden könnten. (Nature Genetics)

Joachim Czichos
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fin|ger|tier  〈n. 11; Zool.〉 nächtlich aktiver Halbaffe Madagaskars mit nagetierähnlichem Gebiss, bis 50 cm lang mit ebenso langem Schwanz, die schlanken, langkralligen Finger dienen zum Hervorholen von Insekten u. Bambusmark: Daubentonia madagascariensis; Sy Ai ... mehr

Lehr|werk  〈n. 11〉 umfangreiches, bes. mehrbändiges Lehrbuch

Ami|da|se  〈f. 19; Chem.〉 Amide spaltendes Enzym [<Amid ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige