Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Infrarotkameras sollen Ausbreitung von SARS eindämmen

Die Verwaltung des Changi-Flughafens von Singapur hat mit der Installation von Infrarotkameras in den Flugterminals begonnen, um auf diese Weise SARS-Patienten anhand ihrer erhöhten Temperatur identifizieren zu können. Fiebrige Patienten sollen so aus der Menge isoliert und auf den Erreger untersucht werden. Eine Reihe weiterer Staaten in Asien, Europa sowie in Nordamerika hat bereits Interesse an ähnlichen Kameras bekundet.

Die britische Firma Land Instruments International hat dazu eine spezielle, kompakte Infrarotkamera entwickelt, die laut den Aussagen ihres Pressesprechers ideal für das Aufspüren von Fieberpatienten geeignet ist. Die Kamera kann Temperaturen im Bereich von ?20 bis 100 Grad Celsius mit einer Genauigkeit von weniger als 0.12 Grad messen. Die hohe Genauigkeit wird dabei durch eine Kalibrierung mit einem idealen „Schwarzkörperstrahler“ ermöglicht.

Ob die Isolierung von Menschen mit erhöhter Temperatur an Flughäfen zur Eindämmung von SARS beitragen kann, ist allerdings noch fraglich. Schließlich können auch andere, harmlosere Ursachen zu Fieber führen. Die verantwortlichen Flughafenbehörden haben auch noch keine offiziellen Ergebnisse veröffentlicht.

Infrarotkameras messen die spektrale Verteilung der von einem Körper ausgehenden Infrarotstrahlung aus. Über diese Verteilung kann dann mit einer von dem Physiker Max Planck aufgestellten Formel ? der sogenannten Schwarzkörperstrahlung ? die Temperatur des fraglichen Objekts bestimmt werden.

Stefan Maier
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

No|men|kla|tu|ra  〈f.; –; unz.; in der Sowjetunion〉 führende Gesellschaftsschicht, Gruppe der politischen Machthaber; oV Nomenklatur ... mehr

Kol|ben|fres|ser  〈m. 3; Kfz; Jargon〉 Festlaufen eines Kolbens im Zylinder von Verbrennungsmotoren, meist infolge ungenügender Schmierung

Ur|zeit  〈f. 20〉 älteste Zeit der Erdgeschichte, Vorzeit ● seit ~en seit langem, solange man denken kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige