Kurz gemeldet: Männliche Schwalben mit angeklebten Schwanzfedern haben gesünderen Nachwuchs - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Kurz gemeldet: Männliche Schwalben mit angeklebten Schwanzfedern haben gesünderen Nachwuchs

Schwalbenväter mit besonders langen Schwanzfedern haben gesünderen Nachwuchs. Das gilt sogar dann, wenn die Schwanzfedern nur angeklebt sind, berichten Ornithologen im Magazin „Proceedings“ der britischen Königlichen Gesellschaft.

Die langen Schwanzfedern machen bei umworbenen Schwalbenweibchen offenbar mächtig Eindruck: Ihr Körper versorgt heranreifende Eier gut befederter Traumpartner mit besonders vielen Stoffen, die das Immunsystem stärken, schreiben die Forscher.

ddp/bdw ? Andreas Wawrzinek
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Geiß|bart  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rosengewächse: Aruncus

Show|view®  〈[vju:] n.; –s; unz.; TV〉 Programm, das durch eine verschlüsselte Ziffernfolge die einfache Programmierung von Videogeräten ermöglicht [<engl. show ... mehr

♦ An|thro|po|id  〈m. 16〉 Menschenaffe

♦ Die Buchstabenfolge an|thr… kann in Fremdwörtern auch anth|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige