Kurz gemeldet: Sterbehilfe bald auch in Belgien erlaubt? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Kurz gemeldet: Sterbehilfe bald auch in Belgien erlaubt?

Nach den Niederlanden könnte Belgien das zweite Land sein, in dem aktive Sterbehilfe gesetzlich erlaubt ist. Der belgische Senat genehmigte den Gesetzesentwurf, der sterbenskranken Patienten die Möglichkeit gibt, ihrem Leben ein Ende zu setzen und so ihre Würde zu bewahren.

Der Abstimmung gingen 18 Monate Ausschußdiskussionen und drei Tage Senatdebatte voraus. Bei zwei Enthaltungen waren 44 für und 23 gegen Sterbehilfe.

Heike Heinrichs
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Not|wehr  〈f.; –; unz.; Rechtsw.〉 Abwehr eines rechtswidrigen Angriffs ● die ~ überschreiten; aus ~ handeln; jmdn. in ~ erschießen

Mot|ten|kö|nig  〈m. 1; Zool.〉 in Südafrika heimischer Lippenblütler mit kleinen, blauen, in Rispen stehenden Blüten, soll Motten vertreiben: Plectranthus fructicosus

Koh|len|stoff  〈m. 1; unz.; chem. Zeichen: C〉 nichtmetallisches, vierwertiges Element, Ordnungszahl 6

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige