Lebende Fossilien vor Südafrikanischer Küste - Sechs Quastenflosser erstmals im Flachwasser entdeckt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Lebende Fossilien vor Südafrikanischer Küste – Sechs Quastenflosser erstmals im Flachwasser entdeckt

quastenflosser.jpg
Tiere weiter verbreitet als angenommen

Vor der Nordostküste Südafrikas ist erstmals ein Quastenflosser – jenes „lebende Fossil“, das schon vor 360 Millionen Jahren die Ozeane bevölkerte – in flachem Gewässer gesehen und gefilmt worden. Taucher, die ein Riff in der Sodwana-Bucht untersuchen wollten, fanden jedoch nicht nur ein, sondern gleich sechs Exemplare vor.

Der Quastenflosser galt lange Zeit als seit 70 Millionen Jahren ausgestorben – bis man 1938 ein Exemplar auf einem Fischmarkt fand. Seither wurden einige kleine Populationen im Tiefwasser nördlich von Madagaskar und 1997 auch in der Nähe der indonesischen Insel Manado Tua beobachtet. Quastenflosser sind Endglieder einer uralten Entwicklungslinie der Fische. Viele Wissenschaftler sehen in ihnen die Vorgänger der ersten vierfüßigen Landbewohner.

Pieter Venter, einer der Taucher, sah eines der Tiere zuerst in einer Tiefe von 104 Metern. Mit einer größeren Tauchergruppe gelang es dann, die Fische auch zu filmen. Es zeigte sich, dass einige der Exemplare zwischen ein und zwei Meter lang waren und kopfüber im Wasser „standen“, um im Bereich eines Riffes fressen zu können. Die überraschende Tatsache, dass Quastenflosser sich auch in relativ flachen Gewässern aufhalten, könnte nach Meinung von Experten darauf hindeuten, dass die Tiere weiter verbreitet sind als bislang angenommen. Bis jetzt halten die südafrikanischen Behörden die genaue Position des Gebietes, in denen die Quastenflosser beobachtet wurden, zum Schutz der Tiere geheim. (BBC)

Olaf Elicki
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ex|ka|va|ti|on  〈[–va–] f. 20〉 1 Aushöhlung, Ausschachtung 2 〈Med.〉 Ausbohrung ... mehr

Klys|tron  auch:  Klyst|ron  〈n.; –s, –tro|ne; El.〉 Elektronenröhre zur Erzeugung starker kurzwelliger elektromagnetischer Strahlung ... mehr

Glüh|bren|ner  〈m. 3〉 glühender Metalldraht zum Zerstören von Körpergewebe durch Hitze; Sy Glühstift ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige