Mädchen mit Bäumen vor ihrem Zimmerfenster sind erfolgreicher - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesellschaft+Psychologie Umwelt+Natur

Mädchen mit Bäumen vor ihrem Zimmerfenster sind erfolgreicher

Mädchen, die aus ihren Zimmerfenstern ins Grüne blicken können, sind erfolgreicher in der Schule. Darauf deutet eine Studie amerikanischer Forscher an 169 Kindern, die in der Innenstadt von Chicago leben. Auf die Leistung von Jungen hat die grüne Aussicht dagegen keinen Einfluss, schreiben die Wissenschaftler in einer Vorabpublikation des Fachmagazins „Journal of Environmental Psychology“.

Das Team um Andrea Faber Taylor von der Universität von Illionis führte mit den Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren verschiedene psychologische Tests durch. Dabei zeigte sich, dass Mädchen konzentrierter arbeiten können und ausgeglichener sind, wenn sie bei sich zu Hause eine grüne Aussicht haben. Vermutlich seien dadurch auch die schulischen Leistungen besser, sagen die Forscher.

Weshalb der Blick ins Grüne Knaben nicht hilft, darüber können die Psychologen nur spekulieren: Möglicherweise seien Jungen weniger auf eine schöne Aussicht aus dem Zimmer angewiesen, weil sie öfter draußen in der Natur spielen als Mädchen.

ddp/bdw – Marcel Falk
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

re|mi|xen  〈[ri–] V. t.; hat; Mus.〉 alte Musikstücke neu gestalten u. einspielen [<engl. remix ... mehr

Bau|ge|neh|mi|gung  〈f. 20〉 Genehmigung einer baulichen Maßnahme durch die Bauaufsicht; Sy Baubewilligung ... mehr

gut|ge|launt  auch:  gut ge|launt  〈Adj.; besser gelaunt, der bestgelaunte〉 in guter Stimmung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige