Mikroorganismen aus der Stratosphäre im Labor isoliert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Mikroorganismen aus der Stratosphäre im Labor isoliert

Britischen Wissenschaftlern ist es gelungen, Bakterien aus Luftproben der Stratosphäre im Labor zu isolieren. Die Proben stammen aus 41 Kilometern Höhe. Ihre Ergebnisse stellen die Forscher im Fachblatt FEMS (Ausg. 218, Bd.1) vor.

Die Vermutung, dass lebende Organismen in großen Höhen über der Erdoberfläche schweben, beschäftigt Wissenschaftler schon seit Jahren. Mikrobiologen um Milton Wainwright von der Universität in Sheffield (GB)
konnten nun im Labor einen Pilz und zwei Bakterienarten aus der Stratosphäre ausfindig machen.

Die Mikroorganismen seien den auf der Erde lebenden sehr ähnlich, fanden die Forscher. Doch machten sie auch einige deutliche Unterschiede aus. Wissenschaftler um Jayant Narlikar von der Universität in Pune (Indien) hatten das Gerät konstruiert, mit dem die Luftproben aus der Stratosphäre gesammelt worden waren. Die durch Ballone getragene Sonde kann in Höhen von bis zu 41 Kilometern vordringen.

Es sei zwar theoretisch möglich, dass die Proben durch Organismen von der Erdoberfläche verunreinigt waren, räumt Wainwright ein. Aber die Ergebnisse sprächen dafür, dass es sich wirklich um Mikroorganismen aus der
Stratosphäre handele.

ddp/bdw – Teresa Baethmann
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fern|mel|de|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Technik der Aufnahme, Wiedergabe u. Übertragung von Signalen (Sprache, Musik, Bilder, Daten) auf elektrischem Wege über Draht od. Funk

Horn|haut|über|tra|gung  〈f. 20; Med.〉 Übertragung der Hornhaut eines lebenden od. soeben gestorbenen Menschen auf ein fremdes Auge; Sy Keratoplastik ... mehr

Kom|po|sit  〈n. 11; Chem.〉 1 〈kurz für〉 Kompositwerkstoff, ein Verbundwerkstoff, der aus mindestens zwei verbundenen Materialien besteht 2 〈Zahnmed.〉 ein zahnfarbenes Material für (Kunststoff–)Zahnfüllungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige