Fotowettbewerb Wiki Loves Earth Naturschutz von seiner schönsten Seite - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Fotowettbewerb Wiki Loves Earth

Naturschutz von seiner schönsten Seite

Eisvogel
Dieses Bild gewann den ersten Platz: Ein Eisvogel im Schwebflug. (Foto: Joefrei/ CC-by-sa 3.0)
Ein Eisvogel im Flug, Eisskulpturen eines gefrorenen Wasserfalls und ein geheimnisvolles Felsentor sind unter den zehn besten Aufnahmen im Fotowettbewerb Wiki Loves Earth 2015. Die faszinierenden Bilder geben einen Eindruck davon, wie vielfältig und wunderschön die Natur in Deutschland ist.

Es geht um einzigartige Naturdenkmäler, um Eindrücke aus Naturschutzgebieten und besondere Geotope: In jedem Jahr ruft der Fotowettbewerb Wiki Loves Earth dazu auf, Fotos aus geschützten Gebieten des jeweiligen Landes einzusenden. Sie sollen zeigen, wie schön und schützenswert die Natur ist und damit das Bewusstsein für den Naturschutz stärken. Alle eingereichten Fotos werden auf Wikimedia Commons veröffentlicht und können damit auch die entsprechenden Artikel zum dargestellten Objekt illustrieren.

Die Idee für diesen Wettbewerb entstand im April 2012 bei einem Treffen von Vertretern von Wikimedia Ukraine und Russland. Es kam die Frage auf, warum man das Prinzip des bereits existierenden Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments nicht auch auf Naturdenkmäler überträgt. Gesagt, getan: Der erste Wiki Loves Earth Wettbewerb fand 2013 in der Ukraine statt – damals noch rein national.

Mehr als 14.000 Fotos zur Auswahl

Seit 2014 ist der Wettbewerb international und findet auch in Deutschland sowie weiteren 18 Ländern statt. In diesem Jahr lief der Wettbewerb vom 1. bis 31. Mai 2015. Während dieses Zeitraums konnten die Teilnehmer ihre Fotos auf Wikimedia Commons hochladen und für den Wettbewerb anmelden. Die Jury hat unter den 14.115 eingereichten Fotos aus verschiedensten Regionen Deutschlands nun die besten Aufnahmen ausgewählt. Die zehn besten Bilder werden für den internationalen Wettbewerb eingereicht.

In unserer Bildstrecke sehen Sie die zehn bestplatzierten Bilder von Wiki Loves Earth 2015 (alle Fotos stehen unter der Creative Commons Lizenz):

Anzeige

© natur.de – Nadja Podbregar
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Röt|ling  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Blätterpilze mit festverwachsenem Hut– u. Stielfleisch: Entoloma

Er|den|schwe|re  〈f. 19; unz.; poet.〉 das Gefesseltsein (des Menschen) an die Erde

schla|gen  〈V. 216; hat〉 I 〈V. t. u. V. i.〉 1 einen Schlag gegen jmdn. od. etwas führen, hauen 2 durch Schläge Töne erzeugen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige