Pinguine auf hoher See - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Pinguine auf hoher See

pinguin02.jpg
Goldschopfpinguine schwimmen sechs Monate lang im Meer.
Goldschopfpinguine schwimmen im Winter sechs Monate im offenen Meer, ohne an Land zu kommen. Die Vögel vom Kerguelen-Archipel, einer subantarktischen Inselgruppe im Süden des Indischen Ozeans, verteilten sich auf ihrer Reise über eine Fläche von drei Millionen Quadratkilometern, beobachteten französische Forscher ? eine Fläche etwa neunmal so groß wie Deutschland. Charles-André Bost vom Chizé-Zentrum für Biologische Studien in Viliers-en-bois und seine Kollegen verfolgten zum ersten Mal die Wanderung der Pinguine und fanden heraus, dass die Tiere in dieser Zeit bis zu 11.700 Kilometer zurücklegten und sich hauptsächlich von Krebsen und anderen Krustentieren ernährten.

Die Wissenschaftler banden Goldschopfpinguinen kleine, sechs Gramm schwere Sender um, mit denen sie die Tiere über Satelliten orten konnten. Die Vögel verließen nach ihrer Brutzeit die Kerguelen-Inseln für sechs Monate und schwammen nach Osten. Nur wenige Tiere zogen zum Fressen in antarktische Gewässer, die meisten hielten sich mitten im Indischen Ozean auf. Keines der beobachteten Tiere verließ das Wasser. Bei ihrer Rückkehr zur Brutkolonie im Frühling zeigten die Pinguine ein erstaunlich gutes Zeitgefühl: Alle Vögel erreichten die Insel innerhalb von einer Woche.

Bisher wussten die Wissenschaftler wenig über die Wanderung der Pinguine. Es war unklar, wo sich die Tiere in den Wintermonaten genau aufhalten und wovon sie sich ernähren. Obwohl es schätzungsweise 10 Millionen Brutpaare bei den Goldschopfpinguinen gibt, nimmt ihre Zahl seit zwanzig Jahren stetig ab. Der Einblick in das Wanderverhalten der Vögel und ihre Nahrungsquellen, könnte zum Schutz der Tiere beitragen, hoffen die Forscher.

Charles-André Bost (Chizé-Zentrum für Biologische Studien, Viliers-en-bois) et al.: Biology Letters, doi:10.1098/rsbl.2009.0265 ddp/wissenschaft.de ? Bele Boeddinghaus
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ti|fo|ne  〈f. 19; Mus.〉 = Antifonie; oV Antiphone ... mehr

Co|me|di|an  〈[kmidjn] m. 6〉 1 = Komiker (2) 2 〈TV〉 jmd., der in einer Comedy(show) auftritt ... mehr

Pig|ment  〈n. 11〉 1 〈Biol.〉 in menschl. u. tier. Zellen abgesetzter Farbstoff 2 〈Chem.〉 in einem Bindemittel angeriebener, praktisch unlösl. Stoff, der auf einen Körper aufgetragen wird, um diesem eine bestimmte Farbe zu geben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige