Reinheit von Medikamenten in Sekundenschnelle aufgedeckt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Reinheit von Medikamenten in Sekundenschnelle aufgedeckt

Forscher der University of the West of England haben eine Methode entwickelt, die Medikamente schnell und sicher auf ihre Reinheit überprüfen kann. Während bisher die Untersuchung einer einzelnen Probe zehn Minuten in Anspruch genommen hat, soll dies nun in durchschnittlich 30 Sekunden erfolgen. Die Methode wird als Hochleistungs-Flüssigkeits-Chromatographie (HPLC) bezeichnet.

Dabei wird das gelöste Medikament durch eine gepackte Säule gepresst, die mit einem körnigen Trägermaterial gefüllt ist. Als Trägermaterial wird Kieselgel verwendet. Dadurch trennt sich das Medikament in seine Bestandteile, die anschließend analysiert werden. „Mit Hilfe dieser Methode ist es einfach, Unreinheiten rasch festzustellen“, so Projektleiter David McCalley vom Centre for Research in Biomedicine. Dies sei vor allem für Pharmaunternehmen ein wesentlicher Vorteil, so McCalley. Sponsor des dreijährigen Projektes war demnach auch AstraZeneca UK Limited.

Das selbe Verfahren könne auch zur Feststellung von Drogenmissbrauch verwendet werden, so der Forscher. Er ist auch als Consulter des US-National Institute of Health (NIH) für Projekte, die sich mit pharmazeutischen Analysen beschäftigen, tätig. Derzeit wird die HPLC-Methode u.a. für exakte Analysen der Zusammensetzung von Stoffgemischen angewandt.

pte
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Son|nen|fins|ter|nis  〈f. 9; Astron.〉 volle od. teilweise Verfinsterung der Sonne durch den Mond, wenn er zwischen Sonne u. Erde hindurchgeht

Schiff|fahrts|kun|de  〈f. 19; unz.〉 = Nautik

Po|cke  〈f. 19〉 Blatter, mit Eiter gefülltes Knötchen od. Bläschen [<nddt.; zu idg. *bu–, *bhu– ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige