Schlau durch Alkohol? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Schlau durch Alkohol?

Abstinenzler weniger intelligent

Zuviel Alkohol stumpft die Sinne ab ? aber eine Studie in Japan zeigt jetzt, dass moderate Trinker einen höheren IQ haben als Abstinenzler.

Forscher des National Institute for Longevity Sciences in Aichi Prefecture in Japan testeten den IQ von 2.000 Menschen im Alter zwischen 40 und 79 Jahren. Sie fanden, dass Menschen, die moderat Alkohol trinken ? weniger als 540 Milliliter Sake oder Wein pro Tag ? einen um 3.3 Punkte höheren IQ haben als Männer, die niemals Alkohol getrunken haben. Alkohol trinkende Frauen hatten einen um 2.5 Punkte höheren IQ als die weiblichen Antialkoholiker. Die Art des Alkohols spielte dabei keine Rolle.

Die Wissenschaftler betonen aber, dass die Ergebnisse nicht den Schluss zulassen, man würde durch Trinken intelligenter werden: „Es ist sehr schwierig eine Beziehung zwischen Ursache und Wirkung herzustellen. Wir untersuchten auch Faktoren wie das Einkommen der Probanden und ihre Erziehung. Wahrscheinlich haben aber noch mehr Faktoren, wie der Lebensstil und die Ernährung einen Einfluss,“ sagt der Wissenschaftler Hiroshi Shimokata.

Nach Shimokata essen Menschen, die den japanischen Reiswein Sake trinken, mehr rohen Fisch als andere. Dies könne beispielsweise ein Faktor sein, der die Intelligenz positiv beeinflusst. Fisch beinhaltet oft Fettsäuren, die mit der Gehirnentwicklung in Verbindung gebracht werden. Ähnlich essen Weintrinker häufig Käse, was Japaner in der Regel nicht tun. Shimokata kann sich vorstellen, dass der hohe Fettgehalt im Käse gut für das Gehirn sei.

Anzeige

Wenn aber die alkoholischen Getränke selber den IQ direkt beeinflussen sollten, so erklärt Shimokata, könnten die Chemikalien in den Getränken, etwa Polyphenole, als ausschlaggebende Faktoren wirken. Sie sind bekannt dafür, dass sie eine antioxidierende Wirkung und andere günstige Auswirkungen, wie etwa das Weiten verengter Arterien, auf einen alternden Körper haben.

Nicole Waschke
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rück|spie|gel  〈m. 5; Kfz〉 an od. in Kraftfahrzeugen angebrachter Spiegel, in dem man die von hinten kommenden Fahrzeuge sehen kann

Com|pu|ter|di|a|gnos|tik  auch:  Com|pu|ter|di|ag|nos|tik  〈[–pju–] f. 20; unz.; IT〉 Teilgebiet der Diagnostik, in dem die EDV zur Krankheitserkennung eingesetzt wird ... mehr

Gar|ten|boh|ne  〈f. 19〉 meist weißblühende Art der Bohnen: Phaseolus vulgaris

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige