Sperma aus der Gefriertruhe: Adlerjunges ist geschlüpft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Sperma aus der Gefriertruhe: Adlerjunges ist geschlüpft

Zum ersten Mal ist ein Adler aus einem mit gefrorenem Sperma künstlich befruchteten Ei geschlüpft. Dies gelang zwei schottischen Vogelexperten, dem Biologen Graham Wishart von der Universität Abertay Dundee und dem Falkner Andrew Knowles-Brown, berichtet die britische Nachrichtenagentur BBC.

Wishart hat eine Methode entwickelt, um das Sperma langsam auf minus 20 Grad einzufrieren. In flüssigen Stickstoff getaucht und in einer isolierten Box verschlossen, kann es in einer gewöhnlichen Tiefkühltruhe aufbewahrt werden. Dieser Durchbruch könnte helfen, vom Aussterben bedrohte Raubvögel wie beispielsweise den Steinadler auf der ganzen Welt zu erhalten, glauben Wishart und Knowles-Brown . Es werde möglich, Populationen bedrohter Vogelarten in sicherer Gefangenschaft aufzubauen und anschließend auszusetzen. In freier Wildbahn vermehren sich Adler nur sehr langsam. Deshalb könne jede Manipulation, die zu einem schnelleren Wachstum ihrer Zahl führt, nur gut sein.

Der Vater des Jungadlers ist ein fünfjähriger Steinadler und seine Mutter ein achtjähriger Steppenadler. Die künstliche Befruchtung von Raubvögeln mit gefrorenem Sperma ist zuvor erst zweimal gelungen. Amerikanische Forscher haben bereits einen Turm- und einen Wanderfalken auf diese Weise gezüchtet.

Rahel Plüss
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sty|rol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 farblose Flüssigkeit, Ausgangsstoff zur Herstellung von Polystyrol; Sy Vinylbenzol ... mehr

Quan|ten|the|o|rie  〈f. 19; unz.〉 physikalische Theorie zur Beschreibung des Verhaltens außerordentlich kleiner Objekte, die davon ausgeht, dass viele physikalische Größen nur in der Form von Quanten auftreten, u. das Planck’sche Wirkungsquantum als grundlegende Naturkonstante einführt

lot|recht  〈Adj.〉 senkrecht, im Winkel von 90° auf einer Geraden od. Fläche stehend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige