Studie: Hochspannungsleitungen bremsen Wachstum von Weizen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Studie: Hochspannungsleitungen bremsen Wachstum von Weizen

Direkt unter Hochspannungsleitungen liefert Weizen im Schnitt sieben Prozent weniger Ertrag. Zu diesem Ergebnis kommen österreichische Wissenschaftler in einer Feldstudie, die sie im Fachmagazin „Bioelectromagnetics“ (Band. 24, Ausg. 2) vorstellen.

Die Forscher um den Agrarwissenschaftler und Bodenkundler Gerhard Soja vom Österreichischen Forschungszentrum (ARC) in Seibersdorf hatten fünf Jahre lang Versuchsflächen mit einheitlicher Bodenqualität beobachtet. Die Flächen lagen zwischen zwei und vierzig Meter von einer 380-Kilovolt-Überlandleitung entfernt. Die Wissenschaftler untersuchten in regelmäßigen Abständen die Mikroorganismen im Boden und den Ertrag an Korn und Stroh.

Die Versuchsflächen, die den Stromleitungen und ihren elektromagnetischen Feldern am nächsten lagen, brachten im Durchschnitt sieben Prozent weniger Kornertrag als die weiter entfernten Felder. In trockenen Jahren war der Unterschied besonders stark ausgeprägt. Im Vergleich zu natürlichen Einflüssen wie dem Klima und der Bodenqualität sei die Wirkung der elektromagnetischen Felder von Stromleitungen allerdings gering, schreiben die Wissenschaftler.

ddp/bdw – Ulrich Dewald
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Nachbarn der Milchstraße sind Methusalems

Zwerggalaxien im Umfeld der Milchstraße gehören zu den ältesten Galaxien des Kosmos weiter

Kryptowährung mit Lücken

Hunderte Schwachstellen bei "Smart Contracts" des Ethereum-Systems nachgewiesen weiter

Rätselhafte Phantomgerüche

Unangenehme Riechstörung betrifft mehr Menschen als gedacht weiter

Die Nordsee wird tiefer

Das Becken der Nordsee ist seit Beginn des Eiszeitalters um gut tausend Meter abgesackt weiter

Wissenschaftslexikon

Schna|bel|tier  〈n. 11; Zool.〉 Kloakentier mit breitem Hornschnabel: Ornithorhynchus anatinus

ska|to|lo|gisch  〈Adj.〉 1 〈Med.〉 die Skatologie (1) betreffend 2 〈Psych.〉 Ausdrücke der Fäkalsprache bevorzugend ... mehr

Di|dak|tik  〈f. 20; unz.; Päd.〉 Wissenschaft vom Lehren u. Lernen, von den Inhalten der Bildung u. ihrer Auswahl im Lehrplan; Sy Unterrichtslehre ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige