Tropische Moskitos reisen in Autoreifen nach Europa - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur

Tropische Moskitos reisen in Autoreifen nach Europa

Tropische Moskitos können in gebrauchten Autoreifen nach Europa reisen und sich dort ausbreiten, warnen britische Forscher. Dadurch könnten von ihnen übertragene Tropenkrankheiten wie das Dengue- oder das West-Nil-Fieber nach Mitteleuropa gebracht werden, schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt „Biologist“ (Ausgabe vom 5. April) des Instituts für Biologie in London.

Stechmücken wie beispielsweise der Tigermoskito legen ihre Eier gerne in die kleinen Pfützen, die sich im Innern der Reifen bilden, wenn diese in losen Stapeln offen gelagert werden. Beim Import solcher Reifen könnten die potenziellen Krankheitsüberträger auch nach Europa gelangen. Deren Überleben auch in gemäßigten Breiten sei durch den globalen Anstieg der Temperaturen in den vergangenen Jahren sehr viel wahrscheinlicher geworden, sagen die Forscher.

Auch Reinhard Kurth, Präsident des Robert Koch-Instituts in Berlin, verweist auf Berichte über die Ausbreitung tropischer Moskitos durch gebrauchte Autoreifen. Dieser Transportweg könnte bei der zunehmenden Verbreitung des Denguevirus wie auch des Gelbfiebervirus durchaus eine Rolle gespielt haben.

Das Denguevirus beispielsweise kam ursprünglich nur in Afrika vor, hat sich inzwischen jedoch auf fast alle tropischen Regionen der Welt ausgebreitet.

ddp/bdw ? Ulrich Dewald
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|ak|tor  〈m. 23〉 1 〈Chem.〉 Apparat, in dem chemische od. biochemische Reaktionen ablaufen (in der Biotechnologie auch als Bioreaktor od. Fermenter bezeichnet) 2 〈Kernphys.; kurz für〉 Kernreaktor ... mehr

Lan|de|ver|bot  〈n. 11; Flugw.〉 Verbot für ein Flugzeug, auf einem bestimmten Flughafen zu landen

Hain|sim|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Binsengewächse mit grasartigen Laubblättern: Luzula; Sy Marbel1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige