Wieso immer noch Tierversuche? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Wieso immer noch Tierversuche?

Experimente an Tieren sind extrem umstritten. Jedes Jahr werden allein in Deutschland dafür mehr als zwei Millionen Lebewesen „verbraucht“. Die Entwicklung von Alternativen macht Fortschritte – trotzdem steigt in manchen Forschungsbereichen die Zahl der verwendeten Tiere. bild der wissen- schaft analysiert den aktuellen Stand und die Perspektiven.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Skor|da|tur  〈f. 20; Mus.〉 abweichende Stimmung, Umstimmung von Saiten, z. B. zum Erzielen von Klangeffekten [<ital. scordatura ... mehr

Schall|wel|le  〈f. 19; Phys.〉 hörbare Schwingung in einem Frequenzbereich von 16 Hz bis 20 000 Hz; Sy Schall ( ... mehr

Ku|ckuck  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer weltweit verbreiteten Familie langschwänziger, schlanker Vögel, der seine Eier in fremde Nester legt (i. e. S.: Cuculus canorus); →a. Kuckucksvogel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige