Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur

Zaunkönige achten beim Seitensprung auf genetische Vielfalt

Zaunkönige brüten als Paar. Trotzdem geht das Weibchen gleichzeitig fremd. Seine Wahl fällt dabei meist auf fremde Männchen, die sich in ihrer genetischen Ausstattung deutlich von dem Weibchen selbst unterscheiden. Das haben amerikanische Wissenschaftler durch Analysen der Vogel-DNA herausgefunden. Über ihre Ergebnisse berichten sie in der Fachzeitschrift “ Proceedings of the Royal Society ? Biological Sciences“ (Online-Vorabveröffentlichung).

Viele Tiere, die sich zum Brüten mit einem Partner zusammenschließen, paaren sich nebenbei noch mit anderen ? ein Verhalten, das als „extra-pair mating“ bekannt ist. Eine Hypothese dazu besagt, dass die weiblichen Tiere auf diese Weise die genetische Qualität ihrer Jungen verbessern. Genau das scheint der Fall zu sein, wie Brian Masters und seine Kollegen von der Universität in Towson (USA) zeigten. Die Forscher verglichen die DNA der untreuen Vogelweibchen mit der ihrer Seitensprünge und entdeckten deutliche Unterschiede.

Die Vogelweibchen suchen sich also ? ob unbewusst oder bewusst ? offenbar Männchen mit besonderen Qualitäten. Somit verhalten sich Vögel nicht viel anders als manche Menschen, die neben ihrem Lebensgefährten einen weiteren Partner wählen. Dies soll eine möglichst optimale genetische Ausstattung der Nachkommen gewährleisten.

ddp/bdw ? Stefanie Offermann
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fens|ter|sturz  〈m. 1〉 1 〈Arch.〉 obere Mauerbegrenzung des Fensters 2 〈allg.〉 Sturz aus dem Fenster ... mehr

Le|der|ko|ral|le  〈f. 19; Zool.〉 Koralle mit einem Skelett aus kalkhaltigen Einzelstücken: Alcyonaria; Sy Schwammkoralle ... mehr

Teu|fels|kral|le  〈f. 19; Bot.〉 in Laubwäldern u. auf Wiesen vorkommende Staude mit in Köpfchen stehenden, krallenartig gekrümmten Blüten: Phyteuma

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige