Wahrig Wissenschaftslexikon Aal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aal

Aal  〈m. 1; Zool.〉 langer, schlangenähnlicher Fisch: Anguilla vulgaris ● er windet sich wie ein ~ er versucht (mit allen Mitteln), aus einer unangenehmen od. gefährlichen Lage herauszukommen ● amerikanischerAnguilla rostata; grüner ~; geräucherter ~; geschmeidig wie ein ~ außerordentlich wendig od. geschickt [<ahd., asächs. al, aengl. æl, engl. eel, ndrl. aal, anord. all <germ. *ela]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Halb|esel  〈m. 5; Zool.〉 wildlebender asiat. Einhufer, der dem Przewalski–Pferd näher als den Eseln steht: Equus hemionus; Sy Pferdeesel ... mehr

Aro|nia  〈f.; –, –s od. –ni|en; Bot.〉 Angehörige einer Gattung aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) mit dunkelblauen Beeren, aus denen ein vitamin– u. mineralstoffreicher Saft gewonnen wird, Aroniabeere; Sy Apfelbeere ... mehr

Kä|fig  〈m. 1〉 1 von Gitter umschlossener Raum für Tiere (Affen~, Vogel~) 2 〈Tech.〉 Kugellager ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige