Wahrig Wissenschaftslexikon Aaltierchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aaltierchen

Aal|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 Fadenwurm der Familie Anguillulidae; Sy Älchen (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Fern|seh|tech|nik  〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit aller techn. Einrichtungen, die sichtbare Vorgänge od. Filme in elektr. Impulse umsetzen, diese aussenden u. in Empfängern wieder zu Bildern werden lassen

einflö|ßen  〈V. t.; hat〉 jmdm. etwas ~ 1 zu trinken eingeben (Medizin) 2 〈fig.〉 bewirken, hervorrufen, erwecken (Achtung, Furcht, Vertrauen) ... mehr

Alu|mi|ni|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; Chem.〉 flüchtige, gesundheitsschädliche anorganische Verbindung, vielseitig verwendete Chemikalie, u. a. als Flockungsmittel in der Abwasserreinigung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige