Wahrig Wissenschaftslexikon Aasblume - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aasblume

Aas|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 einer Gattung der Schwalbenschwanzgewächse angehörende, parasitäre südafrikanische Pflanze mit stacheligen Blüten, die nach Aas riechen u. dadurch Insekten, bes. Schmeißfliegen, anlocken: Stapelia; Sy EkelblumeSy Ordensstern (2)Sy Stapelie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bay|ram  〈m. 6 od. n. 15; im Islam〉 Feiertag, bes. das dreitägige Fest des Fastenbrechens am Ende des Fastenmonats Ramadan; oV Bairam ... mehr

Pap|pel  〈f. 21; Bot.〉 zweihäusiger Laubbaum aus der Gattung der Weidengewächse: Populus [<ahd. popelboum ... mehr

Gra|nat  〈m. 1; österr. m. 16; Min.〉 kubisches, gesteinsbildendes, schwer verwitterndes, farbloses u. in allen Farbvarietäten (ausgenommen blau) vorkommendes Mineral sehr unterschiedlicher chem. Zusammensetzung, Edelstein [<mlat. (lapis) granatus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige