Wahrig Wissenschaftslexikon abbrennen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

abbrennen

abbren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. t.; hat〉 1 verbrennen, durch Verbrennen beseitigen 2 in Brand stecken ● ein Feuerwerkveranstalten; Geschütz, Schüsse, Raketen ~ abfeuern, losschießen;〈Met.〉 Stahlein mit Öl bestrichenes Stahlstück über seinen Flammpunkt hinaus erhitzen; Urwalddurch Verbrennung roden II 〈V. i.; ist〉 1 nach u. nach verbrennen, durch Brand zerstört werden 2 Besitz durch Feuer verlieren 3 versengt werden ● der alte Hof brannte vollständig ab; →a. abgebrannt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hu|ma|nis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 〈13.–16. Jh.〉 geistige Strömung in Europa, die nach Erneuerung des von der Kultur des Altertums beeinflussten Bildungsideals strebte 2 〈allg.〉 Streben nach echter Menschlichkeit, nach edlem, menschenwürdigem Leben u. Denken ... mehr

Ag|rar|che|mie  〈[–çe–] f.; –; unz.〉 = Agrikulturchemie

To|ta|le  〈f. 19; Film, TV〉 Aufnahme des gesamten Szenenbildes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige