Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

abbrennen

abbren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. t.; hat〉 1 verbrennen, durch Verbrennen beseitigen 2 in Brand stecken ● ein Feuerwerkveranstalten; Geschütz, Schüsse, Raketen ~ abfeuern, losschießen;〈Met.〉 Stahlein mit Öl bestrichenes Stahlstück über seinen Flammpunkt hinaus erhitzen; Urwalddurch Verbrennung roden II 〈V. i.; ist〉 1 nach u. nach verbrennen, durch Brand zerstört werden 2 Besitz durch Feuer verlieren 3 versengt werden ● der alte Hof brannte vollständig ab; →a. abgebrannt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

feu|er|hem|mend  auch:  Feu|er hem|mend  〈Adj.〉 eine Zeit lang feuerbeständig, aber nicht feuerfest ... mehr

Pfaf|fen|hüt|chen  〈n. 14; Bot.〉 Zierstrauch mit roten Früchten, die dem Barett der Priester ähneln: Evonymus europaea

Azid  〈n. 11; Chem.〉 Salz der Stickstoffwasserstoffsäure [zu lat. acidus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige