Wahrig Wissenschaftslexikon abbrennen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

abbrennen

abbren|nen  〈V. 117〉 I 〈V. t.; hat〉 1 verbrennen, durch Verbrennen beseitigen 2 in Brand stecken ● ein Feuerwerkveranstalten; Geschütz, Schüsse, Raketen ~ abfeuern, losschießen;〈Met.〉 Stahlein mit Öl bestrichenes Stahlstück über seinen Flammpunkt hinaus erhitzen; Urwalddurch Verbrennung roden II 〈V. i.; ist〉 1 nach u. nach verbrennen, durch Brand zerstört werden 2 Besitz durch Feuer verlieren 3 versengt werden ● der alte Hof brannte vollständig ab; →a. abgebrannt

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

im|ma|nent  〈Adj.〉 1 enthalten in, innewohnend, inbegriffen 2 〈Philos.〉 innerhalb der Grenzen der Erfahrung, Erkenntnis bleibend; ... mehr

Va|lenz|zahl  〈[va–] f. 20〉 die Wertigkeit, die den Atomen bzw. Ionen in chemischen Verbindungen zugeordnet ist

Ka|pil|la|ri|tät  〈f. 20; unz.; Phys.〉 die physikal. Erscheinung, dass an der Grenze zw. Flüssigkeiten, Gefäßwandungen u. Gasen verschiedenartige Oberflächenspannungen auftreten, die bewirken, dass z. B. verschiedene Flüssigkeiten in engen Röhren bei sonst gleichen Bedingungen verschiedene Höhe einnehmen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige