Wahrig Wissenschaftslexikon Abduktion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Abduktion

Ab|duk|ti|on  〈f. 20〉 1 Abspreizen beweglicher Körperteile, bes. von Gliedmaßen 2 〈Philos.〉 Wahrscheinlichkeitsschluss in der Art des Syllogismus [zu lat. abducere ”wegführen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|gleit|mu|sik  〈f. 20; unz.〉 begleitende, untermalende Musik, bes. Filmmusik

Zy|a|ne  〈f. 19〉 = Kornblume [zu lat. cyanus ... mehr

hand|lungs|fä|hig  〈Adj.〉 Ggs handlungsunfähig 1 〈allg.〉 fähig zu handeln, tätig zu werden, etwas zu unternehmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige