Wahrig Wissenschaftslexikon Aberration - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aberration

Ab|er|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Abirrung, Abweichung, Abschweifung 2 〈Astron.〉 scheinbare Ortsveränderung der Gestirne infolge Erdbewegung; Sy Abirrung 3 〈Opt.〉 3.1 Abbildungsfehler, der durch Linsen usw. hervorgerufen wird u. ein Bild verfälscht wiedergibt  3.2 Abbildungsfehler, bei dem die Bilder farbige Säume zeigen  3.3 chromatische ~ = Farbabweichung  3.4 sphärische ~ Abbildungsfehler, der ein Bild verzerrt wiedergibt  [<lat. aberratio; zu aberrare ”abirren“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Stamm|sitz  〈m. 1〉 1 ursprüngl. Wohnsitz eines Geschlechts 2 Ort od. Gebäude, in dem eine Firma gegründet wurde ... mehr

Al|do|he|xo|se  〈f. 19; Chem.〉 organ.–chem. Verbindung mit sechs Kohlenstoffatomen, die zur Gruppe der Monosaccharide zählt u. eine endständige Aldehydgruppe (–CHO) trägt [<Aldol ... mehr

Re|si|li|enz  〈f. 20〉 1 〈allg.〉 Widerstandskraft eines Systems gegenüber inneren od. äußeren Störungen 2 〈Psych.〉 Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen selbst bewältigen u. ohne nachhaltige Schäden ausgleichen zu können ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige