Wahrig Wissenschaftslexikon Abkömmling - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Abkömmling

Ab|kömm|ling  〈m. 1〉 1 Nachkomme, Nachfahre 2 〈Chem.; eindeutschend〉 = Derivat (1)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Kauz  〈m. 1u〉 1 〈Zool.〉 verschiedene zoologisch–systematisch nicht verwandte, meist kräftige, gedrungene Eulen 2 〈fig.〉 schnurriger, wunderl. Mensch, Sonderling ... mehr

Strah|len|be|hand|lung  〈f. 20〉 Verwendung von Licht–, Wärme–, bes. Röntgenstrahlen zu Heilzwecken; Sy Radiotherapie ... mehr

Mo|schus|tier  〈n. 11; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriges einer artenarmen, den Hirschen verwandten Gruppe der Horntiere, Männchen geweihlos, aber mit langen, hauerartigen Eckzähnen im Oberkiefer: Moschinae 2 〈i. e. S.〉 Art der Moschustiere von 55 cm Schulterhöhe, mit Moschusdrüse in der Nabelgegend, lebt in Bergwäldern Mittel– u. Südostasiens: Moschus moschiferus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige