Wahrig Wissenschaftslexikon ablegen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ablegen

able|gen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 weglegen, an einem Ort deponieren 2 ausziehen (Mantel, Jacke, Jackett) ● bitte legen Sie ab! (Aufforderung an einen Besucher) ● ein Bekenntnis, Gelübde ~ etwas bekennen, geloben; Dateien auf der Festplatte ~ auf der F. abspeichern; einen Eidschwören, leisten; einen Fehlersich abgewöhnen; seine Kleidersich ausziehen; die Maske ~ 〈fig.〉 aufhören zu heucheln, sich offen u. ehrlich zeigen; eine Prüfung, ein Examen ~ eine P., ein E. machen; Rechenschaft (über etwas) ~ Auskunft über sein Tun u. Lassen geben; die Trauernicht mehr trauern; Vorurteile, Gewohnheiten ~ aufgeben, sich von ihnen frei machen; Zeugnis von etwas, für od. gegen jmdn. ~ über etwas aussagen, für od. gegen jmdn. zeugen II 〈V. i.; Bot.〉 sich vegetativ, durch Ableger vermehren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

♦ An|thro|po|me|trie  auch:  An|thro|po|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von den Maßverhältnissen des menschl. Körpers ... mehr

as  I 〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbez., das um einen halben Ton erniedrigte a II 〈Mus.; Abk. für〉 = as–Moll ... mehr

h–Moll–Ton|lei|ter  〈[ha–] f. 21; Mus.〉 Tonleiter in h–Moll

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige