Wahrig Wissenschaftslexikon ableiten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ableiten

ablei|ten  〈V. t.; hat〉 1 von einer eingeschlagenen Richtung abbringen, in eine andere Richtung leiten 2 etwas aus etwas ~ die Ursache, den Ursprung von etwas feststellen, nachweisen 3 〈Sprachw.〉 Wörter ~ die sprachl. Verwandtschaft feststellen von 4 〈Math.〉 den Differentialquotienten (die Ableitung) bilden von ● einen Fluss ~ in ein anderes Bett verlegen; eine Flüssigkeit ~ abfließen lassen; Vergünstigungen aus einem Gesetz ~ V. aufgrund eines Gesetzes feststellen; ein Wort von einem anderen ~ es durch Anfügen von Silben, Lauten, durch Ablaut od. Zusammensetzung aus einem anderen Wort bilden; jmdn. vom Ziel ~ so beeinflussen, dass er das Ziel nicht erreicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Crys|tal Meth  〈[kristl mð] n.; – –; unz.; Chem.〉 synthetisch hergestellte Substanz, chemisch Methamphetamin, die als Arzneimittel und verbotenerweise als kristallförmige halluzinogene Designerdroge verwendet wird (im 2. Weltkrieg wurde die Droge unter dem Handelsnamen Pervitin verwendet) [<engl. crystal ... mehr

Feu|er|qual|le  〈f. 19; Zool.〉 Qualle mit vielen Nesseln, deren Berührung beim Menschen schmerzhafte Schwellungen hervorruft

af|fe|rent  〈Adj.; Med.〉 zuführend, zuleitend (bes. von Nervenbahnen, die von einem Sinnesorgan zum Zentralnervensystem führen) [<lat. afferre ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige