Wahrig Wissenschaftslexikon ablösen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ablösen

ablö|sen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 etwas (von etwas) ~ loslösen, von der Unterlage entfernen, vorsichtig abmachen 2 jmdn. ~ die Tätigkeit eines andern übernehmen ● eine Schuld ~ bezahlen; eine rechtliche Verpflichtung ~ gegen Entschädigung beseitigen; die Wache ~ durch andere Wachtposten ersetzen II 〈V. refl.〉 1 sich ~ 1.1 von selbst abgehen  1.2 〈Psych.〉 emotionale Unabhängigkeit u. Autonomie erlangen  ● die Netzhaut löst sich ab; er hat sich von seinem Vater abgelöst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Äsche  〈f. 19; Zool.〉 Speisefisch aus der Familie der Lachsartigen: Thymallus thymallus; Sy Umber2 ... mehr

Blut|über|tra|gung  〈f. 20; Med.〉 = Bluttransfusion

vier|tei|len  〈V. t.; hat〉 I 〈Part. Perf. meist: viergeteilt〉 in vier Teile teilen II 〈Part. Perf. meist: gevierteilt; im MA〉 mit der Axt in vier Teile zerstückeln od. durch vier an Arme u. Beine gespannte Zugtiere zerreißen (als Hinrichtungsart) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige