Wahrig Wissenschaftslexikon ablösen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ablösen

ablö|sen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 etwas (von etwas) ~ loslösen, von der Unterlage entfernen, vorsichtig abmachen 2 jmdn. ~ die Tätigkeit eines andern übernehmen ● eine Schuld ~ bezahlen; eine rechtliche Verpflichtung ~ gegen Entschädigung beseitigen; die Wache ~ durch andere Wachtposten ersetzen II 〈V. refl.〉 1 sich ~ 1.1 von selbst abgehen  1.2 〈Psych.〉 emotionale Unabhängigkeit u. Autonomie erlangen  ● die Netzhaut löst sich ab; er hat sich von seinem Vater abgelöst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Stirn und Nase verraten die Lüge

Pinocchio-Effekt zeigt Lügen besser als ein klassischer Lügendetektor weiter

Wissenschaftslexikon

frei|tra|gend  〈Adj.; Bauw.〉 ohne Stützen tragend, ohne Stützpfeiler ● ~e Brücke

Or|chi|tis  〈[–çi–] f.; –, –ti|den; Med.〉 = Hodenentzündung

di|vi|si  〈[–vi–] Abk.: div.; Mus.; bei Doppelgriffen auf Streichinstrumenten〉 geteilt, d. h. von zwei Instrumenten zu spielen [ital., männl. Pl. zu diviso ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige