Wahrig Wissenschaftslexikon ablösen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ablösen

ablö|sen  〈V.〉 I 〈V. t.; hat〉 1 etwas (von etwas) ~ loslösen, von der Unterlage entfernen, vorsichtig abmachen 2 jmdn. ~ die Tätigkeit eines andern übernehmen ● eine Schuld ~ bezahlen; eine rechtliche Verpflichtung ~ gegen Entschädigung beseitigen; die Wache ~ durch andere Wachtposten ersetzen II 〈V. refl.〉 1 sich ~ 1.1 von selbst abgehen  1.2 〈Psych.〉 emotionale Unabhängigkeit u. Autonomie erlangen  ● die Netzhaut löst sich ab; er hat sich von seinem Vater abgelöst

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Pest|wurz  〈f. 20; Bot.〉 Korbblütler, der im Mittelalter als schweißtreibende u. fiebersenkende Heilpflanze verwendet wurde: Petasites

Kunst|harz  〈n. 11〉 künstlich hergestelltes Harz od. harzähnl. Stoff

bio…, Bio…  〈in Zus.〉 1 leben(s)…, Leben(s)…, z. B. biometrisch, Biomasse 2 〈kurz für〉 biologisch, z. B. bioaktiv, Biobauer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige