Wahrig Wissenschaftslexikon abschrecken - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

abschrecken

abschre|cken  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~ 1.1 jmdn. von einer Sache abbringen, indem man ihm ihre unangenehmen Seiten zeigt  1.2 verscheuchen  2 erhitzte Stoffe ~ 〈Chem.; Met.〉 plötzlich abkühlen, um gewünschte Eigenschaften zu erzielen 3 gekochte Eier ~ mit kaltem Wasser übergießen ● diese Warnung schreckt mich nicht ab!; sich ~ lassen sich von etwas abbringen lassen; ein ~des Beispiel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|da|lu|sit  〈m. 1; unz.; Min.〉 olivgrünes bis gelbliches, mattglänzendes Mineral [nach dem ersten Fundort in Andalusien ... mehr

♦ Per|spek|ti|ve  〈[–v] f. 19〉 1 scheinbare Verkürzung u. scheinbares Zusammentreffen der in die Raumtiefe laufenden parallelen Strecken in einem od. mehreren Punkten (Fluchtpunkt) 2 Darstellung des Raumes u. räumlicher Gegenstände auf einer ebenen Bildfläche mit räumlicher Wirkung ... mehr

er|dul|den  〈V. t.; hat〉 duldend ertragen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige