Wahrig Wissenschaftslexikon Abschwächer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Abschwächer

Ab|schwä|cher  〈m. 3〉 chemisches Mittel zum Abschwächen fotografischer Aufnahmen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

sys|tal|tisch  〈Adj.; Med.〉 sich zusammenziehend [zu grch. systellein ... mehr

ral|len|tan|do  〈Mus.〉 langsamer werdend (zu spielen) [ital., Part. Präs. zu rallentare ... mehr

Eis|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 1 einer der prächtigsten einheim. Vögel aus der Ordnung der Rackenvögel, Unterseite kastanienbraun, Oberseite metallisch grünblau: Alcedo atthis 2 schwarzblauer Tagschmetterling mit weißer Zeichnung: Limenitis camilla ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige