Wahrig Wissenschaftslexikon Absolutismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Absolutismus

Ab|so|lu|tis|mus  〈m.; –; unz.〉 Alleinherrschaft eines Monarchen, der oberster Gesetzgeber, Gerichtsherr, Regierungsoberhaupt u. Militärbefehlshaber ist, absolute Monarchie [zu lat. absolutus ”abgelöst“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Meer|schaum  〈m. 1u; unz.; Min.〉 für Tabakspfeifen u. Zigarettenspitzen verwendetes, in Kleinasien vorkommendes, weißes od. graues Mineral, chem. wasserhaltiges Magnesiumsilicat; Sy Sepiolith ... mehr

My|thos  〈m.; –, My|then〉 oV Mythus 1 Überlieferung eines Volkes von seinen Vorstellungen über die Entstehung der Welt, seine Gottheiten, Dämonen usw. ... mehr

Mas|sen|wech|sel  〈[–ks–] m. 5; Biol.〉 Änderung der Bevölkerungsdichte (Abundanz) einer Tierart in einem bestimmten Lebensraum im Verlaufe mehrerer Generationen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige