Wahrig Wissenschaftslexikon Absprung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Absprung

Ab|sprung  〈m. 1u〉 1 〈a. fig.〉 das Ab–, Herunter–, Losspringen 2 das Emporschnellen, Wegschnellen 3 〈Bot.; meist Pl.〉 durch Pflanzenkrankheit verursachtes Abbrechen der Kieferntriebe des vergangenen Jahres, Abbrüche ● ~ aus dem Flugzeug; ~ von einer Partei 〈fig.〉; sie hat den ~ geschafft 〈fig.〉

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

un|ge|löst  〈Adj.〉 nicht gelöst, ungeklärt ● ein ~es Problem; ~er Stoff 〈Chem.〉 nicht in Lösung gegangener Stoff ... mehr

Bu|ta|nol  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aliphat. Alkohol mit vier Kohlenstoffatomen, Lösungsmittel; Sy Butylalkohol ... mehr

re|po|nie|ren  〈V. t.〉 1 ein Organ, ein gebrochenes, verrenktes Glied ~ 〈Med.〉 wieder in die normale anatomische Lage bringen, zurückführen, gebrochene Knochen wiedereinrichten 2 etwas ~ 〈veraltet〉 zurücklegen, einordnen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige