Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Absprung

Ab|sprung  〈m. 1u〉 1 〈a. fig.〉 das Ab–, Herunter–, Losspringen 2 das Emporschnellen, Wegschnellen 3 〈Bot.; meist Pl.〉 durch Pflanzenkrankheit verursachtes Abbrechen der Kieferntriebe des vergangenen Jahres, Abbrüche ● ~ aus dem Flugzeug; ~ von einer Partei 〈fig.〉; sie hat den ~ geschafft 〈fig.〉

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

La|ku|ne  〈f. 19〉 1 〈Sprachw.〉 Lücke (in einem Text) 2 〈Biol.〉 Spalte, Hohlraum (in Geweben) ... mehr

To|le|ranz  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 Ggs Intoleranz 1 tolerantes Verhalten, Nachsicht ... mehr

Pho|nem  〈n. 11〉 oV Fonem 1 〈Sprachw.〉 kleinste Einheit der Phonologie, Laut, der im Vergleich zu einem anderen Laut in derselben Stellung einen Bedeutungsunterschied ausdrückt, z. B. sind das i und a in ”ich“ und ”ach“ zwei Phoneme, das ch ein Phonem; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige