Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Abszissenachse

♦ Ab|szis|sen|ach|se  〈[–ks–] f. 19; Math.〉 waagerechte Achse im Koordinatensystem; Sy x–Achse; Ggs Ordinatenachse [<lat. abscissum ”das Abgerissene“; → abszindieren]

♦ Die Buchstabenfolge ab|sz… kann in Fremdwörtern auch abs|z… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tri|chlor|äthy|len  〈[–klo:r–] f. 19; unz.; Kurzw.: Tri; Chem.〉 Halogenkohlenwasserstoff mit drei Chloratomen im Molekül, Flüssigkeit mit chloroformartigem Geruch, die u. a. als Lösungsmittel für Fette u. Öle sowie für Extraktionszwecke verwendet wird; oV 〈fachsprachl.〉 Trichlorethylen ... mehr

Kar|tof|fel  〈f. 21〉 1 〈Bot.〉 Nachtschattengewächs, dessen Wurzelknollen als Nahrung dienen: Solanum tuberosum 2 die Wurzelknolle dieser Pflanze ... mehr

Dam|mar|harz  〈n. 11〉 schwach aromatisch riechendes Harz der hauptsächl. auf Sumatra wachsenden Gattung Shorea der Flügelfruchtgewächse, medizinisch zu Pflastern, auch als Bindemittel für Lacke u. a. verwendet; Sy 〈kurz〉 Dammar ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige