Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Abzug

Ab|zug  〈m. 1u〉 1 Vorgang des Abziehens 2 Vorrichtung zum Abziehen 3 〈Tech.; Chem.〉 Vorrichtung zum Weg–, Ableiten von Dämpfen u. Gasen 4 Graben od. Rohr zum Ableiten von Flüssigkeit 5 〈Fot.〉 positive Kopie von einem Negativ (Kontakt~) 6 〈Mil.〉 Rückzug, Abmarsch (von Truppen) 7 Vorrichtung an Schusswaffen zum Auslösen des Schusses 8 〈Typ.〉 Einzelabdruck vom Schriftsatz ● etwas in ~ bringen abziehen; nach ~ der Kosten nachdem ein Betrag um die Kosten gekürzt wurde; ohne ~ zum vollen Rechnungsbetrag

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gleich|be|schaf|fen  auch:  gleich be|schaf|fen  〈Adj.〉 übereinstimmend, gleichartig ... mehr

Frau|en|schuh  〈m. 1; unz.; Bot.〉 auf Kalk vorkommende Orchidee mit großen Blüten, an denen die schuhförmig aufgeblasene, hellgelb gefärbte Lippe bes. auffällig ist: Cypripedium calceolus

Tem|pe|ra|tur  〈f. 20〉 1 Wärmegrad (eines Gases, Körpers, einer Flüssigkeit) 2 〈Mus.〉 die temperierte Stimmung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige