Wahrig Wissenschaftslexikon Achillessehne - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Achillessehne

Achil|les|seh|ne  〈[axil–] f. 19; Anat.〉 Sehne, die die Wadenmuskeln mit dem hinteren Rand des Fersenbeins verbindet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Si|nus  〈m.; –, – od. –se〉 1 Vertiefung, Höhlung, Ausbuchtung an einem Organ 2 〈Math.; Zeichen: sin〉 eine Winkelfunktion, das Verhältnis zw. der einem Winkel im rechtwinkeligen Dreieck gegenüberliegenden Kathete u. der Hypothenuse ... mehr

Gy|ro|skop  auch:  Gy|ros|kop  〈n. 11; Phys.〉 Gerät zum Nachweis der Wirkung äußerer Kräfte auf einen rotierenden Körper (Kreisel), wird z. B. zum Nachweis der Achsendrehung der Erde od. als Kreiselkompass verwendet ... mehr

Bau|wei|se  〈f. 19〉 1 Art der Ausführung eines Baues (Holz~, Stein~) 2 Bauart von einzelnen sowie mehreren Gebäuden insgesamt, Anordnung von Häusern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige