Wahrig Wissenschaftslexikon achlamydeisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

achlamydeisch

ach|la|my|de|isch  〈[axla–] Adj.; Bot.〉 ohne Blütenhülle [<a…1 + grch. chlamys ”Mantel, Kleid“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Se|gel|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 dem Schwalbenschwanz ähnelnder großer Tagfalter, der streckenweise einen reinen Segelflug zeigt: Iphiclides podalirius

Ki|cher|erb|se  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler mit weißlichen od. violetten Blüten, alte Kulturpflanze, heute im Mittelmeergebiet, im Orient, in Indien u. China angebaut: Cicer arietinum; Sy Kicherling ... mehr

Zwi|schen|spiel  〈n. 11〉 1 〈Theat.〉 kleines, meist heiteres, in ein Theaterstück od. zw. größere Stücke eingeschobenes Theaterstück, zw. zwei Akte od. Szenen einer Oper eingeschobenes Musikstück 2 〈Mus.〉 Instrumentalspiel zw. den Strophen eines Gesangstücks ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige