Wahrig Wissenschaftslexikon Acker - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Acker

Acker  I 〈m. 3〉 altes Feldmaß (landschaftlich verschieden gemessen, zw. 19,065 a in Hessen u. 64,43 a in Sachsen–Altenburg) II 〈m. 3u〉 landwirtschaftlich bebauter Boden, Feld ● den ~ bestellen, pflügen; auf dem ~ arbeiten [<ahd. akkar, engl. acre <germ. *akra–, lat. ager, grch. agros <idg. *agro–; zu idg. *ag– ”treiben“ (Acker = urspr. Feld u. Flur als ”Weideland“)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Saat|krä|he  〈f. 19; Zool.〉 schwarze Krähenrasse mit markantem, spitzem Schnabel: Corvus frugilegus

schalt|bar  〈Adj.; bes. Kfz〉 so beschaffen, dass man es schalten kann ● ein ~es Getriebe

pran|gen  〈V. i.; hat〉 1 glänzen, leuchten 2 auffällig (an einer Stelle) angebracht sei ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige