Wahrig Wissenschaftslexikon Adagio - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adagio

Ada|gio  〈[–do] n.; –s, – od. –s; Mus.〉 Musikstück, das in langsamem Tempo zu spielen ist [→ adagio]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ko|lo|bom  〈n. 11; Med.〉 angeborene od. erworbene Spaltbildung, z. B. Lücke der Iris, der Linse od. des Lides [<grch. koloboun ... mehr

Gly|ko|pro|te|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 weitverbreitete Verbindungsgruppe, deren Moleküle sich aus einem Einfachzucker u. einem Protein zusammensetzen; Sy Glykoproteine ... mehr

Me|ga|ohm  〈n.; –s, –; Zeichen: M[Omega]〉 1 Million Ohm; Sy Megohm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige