Wahrig Wissenschaftslexikon Adaktylie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaktylie

Adak|ty|lie  〈f. 19; unz.; Med.〉 angeborenes Fehlen von Fingern od. Zehen [<A… + grch. daktylos ”Finger“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Hyp|so|me|trie  auch:  Hyp|so|met|rie  〈f. 19; unz.〉 = Höhenmessung ... mehr

Psy|cho|gra|fie  〈f. 19〉 psychologische Beschreibung einer Person aufgrund ihrer Äußerungen, schriftliche u. a. Werke sowie der Äußerungen anderer; oV Psychographie ... mehr

Pros|en|chym  auch:  Pro|sen|chym  〈[–çym] n. 11; Biol.〉 langgestreckte Zellen des pflanzl. Grundgewebes; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige