Wahrig Wissenschaftslexikon Adaktylie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaktylie

Adak|ty|lie  〈f. 19; unz.; Med.〉 angeborenes Fehlen von Fingern od. Zehen [<A… + grch. daktylos ”Finger“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Milz|brand  〈m. 1u; unz.; Vet.〉 akute, fieberhafte, tödl. verlaufende Infektionskrankheit mancher Tiere (Rind, Schwein, Schaf, Pferd), die auf den Menschen übertragbar ist; Sy Anthrax ... mehr

Glei|chung  〈f. 20; Math.〉 die durch das Gleichheitszeichen (=) symbolisierte Gleichheitsbeziehung (Relation) zwischen mathematischen Größen ● eine ~ auflösen, aufstellen, ausrechnen

n–te  〈[n–] Adj.; Math.〉 unbestimmte(r, –s) (aus einer Reihe, Menge) ● ~ Potenz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige