Wahrig Wissenschaftslexikon Adaptabilität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaptabilität

Ad|ap|ta|bi|li|tät  〈f.; –; unz.; geh.〉 Anpassungsvermögen [→ adaptieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

vorherr|schen  〈V. i.; hat〉 die Vorherrschaft innehaben, überwiegen ● in dieser Landschaft herrscht Laubwald, Nadelwald vor; die ~de Meinung ist die, dass …; die damals ~de Mode

Ge|fäß|sys|tem  〈n. 11; Anat.〉 Hohlraumsystem im Körper hochentwickelter Tiere, in dem eine Flüssigkeit (Blut) strömt, die dem Stofftransport dient

mar|len  〈V. t.; hat; Mar.〉 das Segel ~ am Mast befestigen [ndrl. <mndrl. maren, meren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige