Wahrig Wissenschaftslexikon Adaptation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaptation

Ad|ap|ta|ti|on  〈f. 20〉 Sy Adaption 1 Anpassung von Sinnesorganen an äußere Reize (z. B. des Auges an Licht) 2 Anpassungsvermögen an die Umwelt 3 〈Gramm.〉 Übertragung eines Formelements mit bestimmter Funktion auf andere Wörter 4 Umarbeitung eines literar. Werkes für Film od. Funk [→ adaptieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ae|ro|lo|gie  〈[ae–] f. 19; unz.〉 meteorolog. Erforschung der höheren, von den Bodenschichten unbeeinflussten Atmosphäre [<lat. aer ... mehr

leicht|ver|dau|lich  auch:  leicht ver|dau|lich  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es leicht verdaut werden kann ... mehr

Spie|gel  〈m. 5〉 1 glatte Fläche, die den größten Teil der auftreffenden Lichtstrahlen zurückwirft u. dadurch ein Abbild des davor befindlichen Gegenstandes gibt, bes. Glas mit dünner Silberschicht 2 mit Spiegel ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige