Wahrig Wissenschaftslexikon Adaptationssyndrom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaptationssyndrom

Ad|ap|ta|ti|ons|syn|drom  auch:  Ad|ap|ta|ti|ons|synd|rom  〈n. 11; unz.〉 die Gesamtheit aller unspezifischen Reaktionen des Organismus auf einen Stress; Sy Anpassungssyndrom

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kor|pus|kel  〈n. 28 od. f. 21; Phys.〉 kleinstes Teilchen der Materie, Elementarteilchen [<lat. corpusculum ... mehr

Max–Planck–Ge|sell|schaft  〈f. 20; unz.; Abk.: MPG〉 Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften mit Instituten für Physik, Chemie, Medizin, Biologie, Technik u. Geisteswissenschaften [nach dem dt. Physiker Max Planck, ... mehr

Hek|to…  〈Zeichen: h, vor Maßeinheiten〉 das 100fache der betreffenden Grundeinheit, z. B. 1 hl = 100 Liter [<grch. hekaton ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige