Wahrig Wissenschaftslexikon Adaptationssyndrom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adaptationssyndrom

Ad|ap|ta|ti|ons|syn|drom  auch:  Ad|ap|ta|ti|ons|synd|rom  〈n. 11; unz.〉 die Gesamtheit aller unspezifischen Reaktionen des Organismus auf einen Stress; Sy Anpassungssyndrom

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

lu|xu|rie|ren  〈V. i.; hat〉 1 〈Bot.〉 nach einer Kreuzung üppig wachsen 2 〈Zool.〉 unnötig große Körperanhänge (z. B. Geweih u. Zähne) ausbilden ... mehr

Nas|horn|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 Angehöriger einer Familie großer Baumvögel mit Aufsätzen auf dem kräftigen Schnabel: Bucerotidae

Zi|ka|de  〈f. 19; Zool.〉 pflanzensaugende Angehörige einer Gruppe der Schnabelkerfe, deren Männchen mit einem Trommelorgan ausgerüstet sind: Cicadina; Sy Zirpe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige