Wahrig Wissenschaftslexikon ADD - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ADD

ADD  1 〈Abk. für〉 analog aufgenommen, digital abgemischt u. digital abgespielt (bei CDs); →a. AAD→a. DDD 2 〈Psych.; Abk. für engl.〉 Attention Deficit Disorder (Aufmerksamkeitsdefizitstörung)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

al|bu|mi|nös  〈Adj.; Biochem.〉 eiweißhaltig [→ Albumin ... mehr

Ma|gen|krampf  〈m. 1u; Med.〉 heftige, anfallsweise auftretende Magenschmerzen infolge Zusammenziehung der ringförmigen Magenmuskulatur bei entzündlichen od. nervösen Reizungen; Sy Gastralgie ... mehr

My|e|lin  〈n. 11; unz.; Med.〉 Gemisch aus fettähnlichen Stoffen, wesentlicher Bestandteil des Nervenmarks, der die Isolierschicht um die Nervenzellen des Rückenmarks bildet [zu grch. myelos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige