Wahrig Wissenschaftslexikon Aderlass - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Aderlass

Ader|lass  〈m. 1u〉 1 〈Med.〉 Öffnung einer Blutader (Vene) zur Abnahme von Blut; Sy Phlebotomie 2 〈fig.〉 (großer) Verlust, Schwund

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tu|ra|ko  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer mit dem Kuckuck verwandten Familie farbenprächtiger afrikan. Vögel, die sich von Früchten ernähren: Musophagidae [aus einer westafrik. Sprache]

Phthi|ri|a|sis  〈f.; –, –ri|a|sen; Med.〉 Läusebefall

Gal|le|ria  〈f. 10; Arch.〉 hallenähnlicher Glasbau, der mehrere Gebäudeteile od. Räume miteinander verbindet [ital., ”Tunnel, Passage, Galerie“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige