Wahrig Wissenschaftslexikon Adhäsion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adhäsion

Ad|hä|si|on  〈f. 20〉 1 Beitritt 2 〈Med.〉 Verwachsung zweier Organe miteinander 3 〈Phys.〉 das Haften verschiedener flüssiger u. fester Stoffe aneinander, hervorgerufen durch zwischenmolekulare Kraftwirkungen an den Kontaktflächen; →a. Kohäsion [<lat. adhaesio ”das Anhängen, Anhaften“; → adhärieren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Quar|tett  〈n. 11〉 1 〈Mus.〉 1.1 Musikstück für vier Stimmen (Vokal~) od. Instrumente (Bläser~, Streich~)  1.2 Gruppe von vier Sängern od. Instrumentalisten ... mehr

Not|al|gie  auch:  No|tal|gie  〈f. 19; Med.〉 Schmerz im Bereich des Rückens ... mehr

To|nus  〈m.; –; unz.〉 1 〈Med.〉 Spannungs– od. Aktivitätszustand 2 〈Mus.〉 Ganzton, große Sekunde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige