Wahrig Wissenschaftslexikon Adjuvans - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adjuvans

Ad|ju|vans  〈[–vans] n.; –, –van|ti|en [–van–]; Pharm.〉 Stoff, der die Wirkung eines anderen steigert [<lat. adjuvare ”helfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

prä|kli|nisch  〈Adj.; Med.〉 1 vor dem Klinikaufenthalt anzuwenden (von Medikamenten) 2 klinisch nicht manifestiert (von Krankheitssymptomen) ... mehr

Funk|pei|lung  〈f. 20〉 Peilung mittels elektromagnetischer Wellen

Scham|spal|te  〈f. 19; Anat.〉 von den beiden großen Schamlippen begrenzter Eingang der äußeren weibl. Geschlechtsorgane; Sy Schamritze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige