Wahrig Wissenschaftslexikon Adoleszenz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adoleszenz

Ado|les|zenz  〈f. 20; unz.〉 Jugendalter [<lat. adolescentia ”Jünglingsalter, Jugend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

ver|kehrs|frei  〈Adj.〉 ohne Fahrzeugverkehr ● ~e Zone

No|li|me|tan|ge|re  〈n.; –, –; Bot.〉 = Springkraut [lat., ”rühr mich nicht an“; Worte des auferstandenen Christus an Maria Magdalena (Joh. 20,17)]

Apo|pto|se  auch:  Apop|to|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 genetisch begründetes Absterben von Zellen, programmierter Zelltod ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige