Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ADS

ADS  〈Abk. für〉 1 〈Med.〉 Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Verhaltensauffälligkeit bei Kindern, bei der Störungen in der Konzentration, der Wahrnehmung u. der Gedächtnisbildung auftreten, weitere Merkmale sind motor. Hyperaktivität, leichte Erregbarkeit, Unberechenbarkeit des Verhaltens, starke Stimmungsschwankungen, Aggressivität u. Kontaktschwierigkeiten 2 〈Versicherungsw.〉 Allgemeine Deutsche Seeversicherungsbedingungen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kam|mer|spiel  〈n. 11; Theat.〉 1 in Dialog, Ton u. Stimmung fein abgestimmtes Theaterstück, bes. Gesellschaftsstück 2 〈meist Pl.〉 für diese Stücke bes. geeignetes, kleines, intimes Theater ... mehr

In|ter|face  〈[–fs] n.; –, –s [–fsız]; IT〉 = Schnittstelle

Pep|ti|da|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Peptide spaltet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige