Wahrig Wissenschaftslexikon Adstringens - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Adstringens

Ad|strin|gens  〈n.; –, –gen|zi|en od. –gen|tia; Pharm.〉 zusammenziehendes, blutstillendes Heilmittel [lat., Part. Präs. zu adstringere ”zusammenziehend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|händ|ler  〈m. 3〉 Händler mit Erzeugnissen der Kunst

De|ter|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈Biol.〉 Teilchen ungeklärter chemischer Natur, das die Entwicklung eines Eies od. Embryos bestimmt 2 〈Math.〉 Rechenhilfsmittel der Algebra, wird als quadratisches Schema aus den Koeffizienten von linearen Gleichungen gebildet ... mehr

Li|te|ra|tur|kri|ti|ker  〈m. 3〉 jmd., der (beruflich) literarische Werke kritisiert, Literaturkritiken verfasst

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige